deen
print
Start > Produkte > Faseroptik > Faserkabel > Vakuumdurchführungen

Vakuum-Durchführungen V und V-E

Faserkabel mit Vakuumdurchfürung von Schäfter+Kirchhoff werden mit Singlemodefasern oder polarisationserhaltenden Fasern im Wellenlängenbereich von 360 bis 1800 nm geliefert.

Die Durchführungen sind für Vakuum bis 10-7 mbar geeignet und haben entweder einen Kleinflansch KF16 (DIN 28403) oder einen Schraubflansch (M12×1 mm). Vakuumseitig haben die Faserkabel einen 900 µm Buffer, außerhalb des Vakuums ein 3 mm PVC-Kabel mit Kevlar Zugentlastung.

Bei Vakuumdurchführungen mit Singlemodefasern ist der Faserstecker außerhalb des Vakuums kernzentriert (< 0.5 µm).

Die Faserkabel können mit End-Caps an einem oder beiden Enden versehen werden, um die Leistungsdichte an der Faserendfläche zu reduzieren.

Schäfter + Kirchhoff GmbH - die Hamburger Spezialisten für Optosensorik und Messtechnik
Kieler Str. 212, D-22525 Hamburg, Deutschland, Tel. +49(0)40 85 39 97-0, Fax +49(0)40 85 39 97-79
E-Mail info~at~SuKHamburg.de