deen
print
Start > Produkte > Zeilenkameras > Kameras mit Analog-Interface

Zeilenkameras mit Analog-Interface

512 – 2048 Pixel, monochrom oder color

Analoge CCD-Zeilenkameras benötigen zum Betrieb die Steuersignale Clock (Pixelfrequenz,max. 10 Hz) und SOS (Start Of Scan). Versorgungsspannungen +5V, +/-12V. Am Ausgang liefern analoge Zeilenkameras die Videodaten als analoge Spannungswerte im Bereich 0–10V.

Zur Erfassung und Verarbeitung der Videodaten in einem Rechner wird das Videosignal durch eine PC-Interfacekarte (SK9180, SK9190) oder durch ein AD-Wandler-Modul SK9158 digitalisiert und in den PC-Speicher übertragen.

Die Softwarepakete SK91PCI-WIN und SK91PCI-LX für Windows XP bzw. Linux enthalten das SkLineScan-Programm für die sofortige Inbetriebnahme der Zeilenkamera, sowie ein SDK für die Entwicklung eigener Anwendungsprogramme.

Typenübersicht

lfd Nr
Zeilenkamera
Bestell-Nr.
Pixelzahl
Pixel-
maße
[µm]
aktive Länge [mm]
max.
Pixelfreq.
[MHz]
max.
Zeilenfreq.
[kHz]
Anti- Bloom
Integr. Cntrl
Shading Correc­tion
Thresh­old Mode
Interface
Dynam. Bereich
Video- Signal
1
256
14 x 14
3.58
2
6.9
 
 
 
 
Analog
1: 500
1/1-4 V
2
512
14 x 14
7.17
10
18.45
X
X
 
 
Analog
1: 1500
1/1-10 V
3
1024
14 x 14
14.3
10
9.48
X
X
 
 
Analog
1: 1500
1/1-10 V
4
2048
14 x 14
28.7
5
2.37
 
X
 
 
Analog
1: 500
1/1-10 V
5
2048
14 x 200
28.7
2
0.95
 
 
 
 
Analog
1: 500
1/1-4 V
6
2048
14 x 14
28.7
10
4.8
X
X
 
 
Analog
1: 1500
1/1-10 V
7
3000
7 x 200
21
1
0.32
 
X
 
 
Analog
1: 500
1/1-4 V
8
2 x 1536
12 x 14
28.7
6
1.85
 
 
 
 
Analog
1: 500
1/1-4 V
9
2 x 2048
12 x 14
28.7
8
1.85
 
 
 
 
Analog
1: 500
1/1-4 V

Schäfter + Kirchhoff GmbH - die Hamburger Spezialisten für Optosensorik und Messtechnik
Kieler Str. 212, D-22525 Hamburg, Deutschland, Tel. +49(0)40 85 39 97-0, Fax +49(0)40 85 39 97-79
E-Mail info~at~SuKHamburg.de