deen
print
Start > Produkte > Faseroptik > Faserkollimatoren > Faserkollimatoren 60FC-Q

Faserkollimatoren 60FC-Q-…

Erzeugung von zirkular polarisierter Laserstrahlung

Vergroessern

Faserkollimatoren der Serie 60FC-Q… haben eine integrierte λ/4-Wellenplatte. Die kollimierte Strahlung wird für die direkte Generierung von σ+ (links-zirkularer) und σ- (rechts-zirkularer) Strahlung genutzt mit:

  • integrierte TILT-Justierung
  • ungestörtes Gaußsches Strahlprofil
  • Keine Abweichungen durch Vignettierung
  • Laserstrahl-Durchmesser 7.2–35.9 mm (für l = 670 nm und Faser-NA 0.11)
  • Innenfokussierung
  • Faseranschlüsse FC-APC und FC-PC,optional DIN-AVIO und ST
  • Wegen ihrer geringen Winkelabhängigkeit werden Wellenplatten geringer Ordnung (low order) verwendet

Entwickelt für magneto-optische Atomfallen (MOT).
Erhältlich für Wellenlängen zwischen 389 und 1084 nm

Justage von Verzögerungsoptiken

Faserkollimator 60FC-Q
  • Eine optimale Justage der Verzögerungsoptiken wird mit Hilfe des softwaregestützten Polarimeters SK010PA von Schäfter+Kirchhoff erreicht
  • Der Faserkollimator wird mit Hilfe eines Mikrobankadapters an
    das Gerät angeschlossen
  • Die Wellenplatte wird mit Hilfe eines Spezialwerkzeugs mit Zahnrad (60Z-2803) justiert
  • Echtzeit-Wiedergabe des aktuellen Polarisationszustand  auf einer Poincaré-Kugel:
    Polarisationszustand vor der Justage A
    Zirkularer Polarisationszustand einer optimal justierten Wellenplatte B

Maßbilder

Faserkollimator 60FC-Q
Schäfter + Kirchhoff GmbH - die Hamburger Spezialisten für Optosensorik und Messtechnik
Kieler Str. 212, D-22525 Hamburg, Deutschland, Tel. +49(0)40 85 39 97-0, Fax +49(0)40 85 39 97-79
E-Mail info~at~SuKHamburg.de