deen
print
Start > Produkte > Faseroptik > Fasergekoppelte Laserstrahlquellen > Laserdiodenstrahlquelle 51nanoFI-...

Laserdiodenstrahlquelle 51nanoFI-...

mit Singlemode- oder PM-Faser und Faraday-Isolator

Die Laserdioden-Strahlquelle 51nanoFI-… erweitert die Eigenschaften des 51nanoFCM-… (reduziertes Rauschen, reduzierte Kohärenzlänge, verringerter Speckle-Kontrast) um einen Schutz der Strahlquelle vor Rückreflexen. Dies wird durch einen integrierten Faraday-Isolator („optische Diode“) erreicht. Das Rauschen wird dadurch weiter reduziert, die Frequenz- und Leistungsstabilität erhöht und eine Verringerung der Lebenszeit vermieden.

Leistungseigenschaften

  • Spektralbereich 405 nm bis 1080 nm
  • Laserausgangsleistung bis zu 27 mW
  • Rauschen < 0.1% RMS (<1 MHz)
  • Ausgangsleistung über Potentiometer oder externen analogen Spannungseingang regelbar
  • Modulationseingänge für Analog- u. TTL-Steuerung (bis zu 100 kHz)
  • Laser-Betriebsart: Konstantleistung
  • Kohärenzlänge 300 μm
  • Strahlprofil: Rotationssymmetrisch mit gaußscher Intensitätsverteilung
  • Mit Singlemode- oder polarisationserhaltendem Singlemode-Faserkabel
  • FC-APC-Stecker (8°-Schliff), optional mit DIN AVIO, ST oder E-2000
  • Faserkabel mit Zugentlastung und Kabelmantel (Ø 3 mm)

Technische Daten

curr. No. Type Wavelength
[nm]
Pout [mW] Laser
diode code
Supply power
[V]
MFD
1⁄e² [µm]
1 51nanoFI 405 18
M29 12 2.9
2 51nanoFI 514 4.5
X09 12 3.6
3 51nanoFI 637 2.3 H10 5/12 4.5
4 51nanoFI 640 10.8 H22 5/12 4.5
5 51nanoFI 660 5.4
M01 5/12 4.7
6 51nanoFI 660 22.5 B15 5/12 4.7
7 51nanoFI 685 8
H13 5/12 4.8
8 51nanoFI 780 8
H06 5/12 5.6
9 51nanoFI 830 7.2
H19 5/12 5.9
10 51nanoFI 1060 10 Q05 5/12 7.5
11 51nanoFI 1080 20 EY10 5/12 7.6
12 51nanoFI 1310 2
M14 5/12 9.2
13 51nanoFI 1550 3 M28 5/12 10.9
Schäfter + Kirchhoff GmbH - die Hamburger Spezialisten für Optosensorik und Messtechnik
Kieler Str. 212, D-22525 Hamburg, Deutschland, Tel. +49(0)40 85 39 97-0, Fax +49(0)40 85 39 97-79
E-Mail info~at~SuKHamburg.de