deen
print
Start > Produkte > Lasermodule mit Strahlformungsoptiken > LNC-Serie > Laser-Mikrofokusgenerator LNC-13M+56CR

Low-Noise-Laser-Mikrofokusgenerator LNC-13M+56CR

Rauscharmer Laser-Spot mit elliptischem Strahlprofil und Gaußscher Intensitätsverteilung

Die neuen rauscharmen Laserdiodenmodule von Schäfter+Kirchhoff zeichnen sich durch ein reduziertes Leistungsrauschen, verringerte Kohährenzlänge und einen niedrigen Speckle-Kontrast aus – als Folge einer internen HF-Modulation. Der rauscharme (< 0.1% RMS, @<1 MHz) und Modensprung-freie Betrieb des Lasers macht diesen ideal für Partikelmessungen oder anspruchsvolle medizinische und biotechnologische Anwendungen. Als Folge der verringerten Kohärenzlänge kann der Speckle-Kontrast reduziert sein. Dieser Effekt wird jedoch geringer für kleinere Spots.

Leistungseigenschaften

  • Rauscharmes Lasermodul (< 0,1% RMS, @< 1 MHZ)
  • Verringerte Kohärenzlänge
  • Modensprung-freier Betrieb
  • Elliptisches Strahlprofil [X6]
  • Gaußsches Intensitätsprofil
  • Fokus-Ø ab 8×20 µm
  • Integrierter Fokussier-Mechanismus
  • Spektralbereich von 405–980 nm
  • Laserleistung bis zu 43 mW
  • Externe Modulation: TTL bis zu 100 kHz und analog bis zu 100 kHz
  • Ausgangsleistung regulierbar: von <1 – 100%
  • Versorgungsspannung: 5V DC

Laser-Mikrofokusgeneratoren vom Typ LNC-13M…+56CR generieren einen elliptischen Laser-Spot; die integrierte Elektronik ermöglicht eine externe Modulation. Die Strahlformungsoptik definiert den optimalen Arbeitsabstand und den Fokussierbereich. Das gewählte Laser-Modul bestimmt die Wellenlänge und die Ausgangsleistung und damit die Laser-Schutzklasse.

Die in der Tabelle aufgeführten Spot-Durchmesser gelten für den nominalen Arbeitsabstand der Mikrofokus-Optik. Jede Änderung des Arbeitsabstandes erfordert Refokussierung innerhalb des jeweiligen Brennweiten-Bereichs, wodurch sich der Spot-Durchmesser direkt proportional mit dem wachsenden Arbeitsabstand vergrößert.

Maßbilder

Abmessungen
Schäfter + Kirchhoff GmbH - die Hamburger Spezialisten für Optosensorik und Messtechnik
Kieler Str. 212, D-22525 Hamburg, Deutschland, Tel. +49(0)40 85 39 97-0, Fax +49(0)40 85 39 97-79
E-Mail info~at~SuKHamburg.de